top of page
_MG_7418.jpg
Veranstaltungstipps

Stadttour über die Geschichte der Juden in St. Gallen - 07.Juli um 17 Uhr - Anfang an der Ulmenstrasse 5 - Kontakt Herr Walter Frei - Kontakt unter:

walterfrei@stgaller-stadtgeschichten.org

tel. 071 278 12 64

Regelmässige interessante Ausstellungen und Veranstaltungen finden Sie auch im

- Jüdischen Museum Hohenems

- Jüdischen Museum Basel

Bibliothek

Die Gemeinde unterhält eine umfangreiche Bibliothek mit Büchern und Nachschlagewerken zur freien Benutzung durch die Mitglieder.

Aktueller Buchtipp:

Benoit Torberg - Die Milch der Löwin
 

Literaturempfehlungen über unsere Gemeinde:

  • Wandel und Beständigkeit - Jüdische Gemeinde St. Gallen 1863-2013

  • Sabine Schreiber , Hirschfeld, Strauss, Malinsky - Jüdisches Leben in St. Gallen 1803 bis 1953

  • Ron Epstein-Mil, Die Synagogen der Schweiz

  • Erinnerungen an Rabbiner Hermann I. Schmelzer in St. Gallen 1968-2020

  • Lothar Rothschild, Im Strom der Zeit - 100 Jahre Israelitische Gemeinde St. Gallen 1863-1963

  • Hermann I. Schmelzer, Zeugnis und Perspektive - Die Israelitische Gemeinde St. Gallen in den Jahren 1963-1988

  • Roland Kley: Der Rabbiner Hermann I. Schmelzerund die jüdische Gemeinde St. Gallen, 1968–2012

Stadt St. Gallen

St. Gallen ist als lebenswerte, weltoffene und innovative Universitätsstadt das wirtschaftliche, kulturelle und gesellschaftliche Zentrum der Ostschweiz. Die kurzen Wege, die kompakte Stadt und die Nähe zur umliegenden Natur vom Säntis bis zum Bodensee bilden die Grundlage für die sehr hohe Lebensqualität. Am besten lässt man sich durch das malerische UNESCO-Kulturerbe der Altstadt und das reiche historische Erbe treiben, um die Essenz von St. Gallen persönlich zu erleben.

bottom of page