top of page

Erfahren Sie mehr über uns

Die Jüdische Gemeinde St. Gallen wurde im Jahr 1863 gegründet und hat eine lange bewegte Geschichte. Heute ist sie eine öffentlich-rechtlich anerkannte Einheitsgemeinde mit ca. 120 Mitgliedern. 

Zur Gemeinde gehören die sehr schöne Synagoge im maurischen Stil aus dem Jahr 1881, das Gemeindehaus und ein jüdischer Friedhof mit Abdankungshalle und Tahara-Raum für die Waschung der Verstorbenen. 

Der Vorstand verantwortet die Geschicke der Gemeinde gegen innen und aussen in enger Zusammenarbeit mit dem Rabbiner und verschiedenen Kommissionen. Der Rabbiner leitet die Gottesdienste und den Religionsunterricht für Kinder und  gibt Kurse für Erwachsene. Er ist vertrauliche Ansprechperson und kümmert sich insbesondere auch um die Nöte von kranken und alten Mitgliedern.  

Gottesdienste werden an Schabbat, den Feiertagen, an Bat Mizwa und Bar Mizwa und an Hochzeiten abgehalten.

Der Gemeindesaal wird bei Festfeiern wie Channukka, Purim und Pessach, sowie für Kidduschim, Lern- und Kulturveranstaltungen rege genutzt.Verschiedene Vereine wie der jüdische Frauenverein, die Chewra Kadischa, wie auch die CJA (Christlich Jüdische Arbeitsgemeinschaft Ostschweiz), Gesellschaft Schweiz-Israel Ostschweiz, Kiriath Yearim (Schweizer Kinderdorf in Israel) und der Runde Tisch der Religionen sind öfters zu Gast in den Gemeinderäumlichkeiten.    

Synagogenführung virtuell: https://inspirationbild.ch/synagoge-st-gallen/

to0630.jpg
Rabbinat

Bei Fragen zu religiösen Angelegen- heiten können Sie sich gerne bei unserem Rabbiner Dr. Shlomo Tikochinski melden.

 

Synagoge St.Gallen.00_06_17_00.Standbild
Religionsunterricht

Gottesdienste finden in der Synagoge statt, Kidduschim mit anschliessendem Lernen an Schabbat und hohen Feiertagen im Gemeindesaal.

Für Mitglieder bietet die JGSG einen Religionsunterricht für Kinder an, insbesondere zur Vorbereitung auf die Bat Mizwa und Bar Mizwa. Für Erwachsene finden regelmässige Fortbildungsveranstaltungen statt.

.

_MG_7418.jpg
Kulturelles

Es finden diverse kulturelle Veranstaltungen über das Jahr hinweg statt.

bottom of page